Die Jugend-Teams im VC-Marl.

Der VC Marl bietet für Jugendliche ab 9 Jahren die Möglichkeit Volleyball kennen und lieben zu lernen. Unser Ziel ist es langfristig wieder Volleyballjugenden in den Altersklassen U12, U13, U14, U16, U18 und U20 zur Verfügung zu stellen und so bieten wir nebem dem normalen Spielbetrieb im Erwachsenen und Jugend Bereich jeden Montag von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr ein offenes Jugend Training an.
Dieses Training ist vollkommen kostenlos und unverbindlich und nähere Infos hierzu finden Sie  im Menü unter Jugendtraining.

Die generelle Ausbildung in unserem Verein umfasst neben den Volleyballtechniken auch zahlreiche Übungen zur allgemeinen Ballgeschicklichkeit wie Werfen oder Fangen. Da das Spiel zu Beginn sehr fehleranfällig ist und rund 60% der Aktionen nach Aufschlag und Annahme beendet sind, kommt beim Spiel sechs gegen sechs schnell Langeweile auf. Um den Sport für Kinder attraktiver zu gestalten, wurden spezielle Regeln eingeführt.

Seit der Saison 2008/09 gibt es in Deutschland folgende Altersstufen:

F-Jugend (U12): Zwei gegen zwei Spieler auf einem Feld von 9 m × 4,5 m und einer Netzhöhe von 2,05 m
E-Jugend (U13): Drei gegen drei Spieler auf einem Feld von 12 m × 6 m und einer Netzhöhe von 2,10 m.
D-Jugend (U14): Vier gegen vier Spieler auf einem Feld von 14 m × 7 m und einer Netzhöhe von 2,15 m.
C-Jugend (U16):
Männlich: Sechs gegen sechs Spieler auf einem Feld von 18 m × 9 m und einer Netzhöhe von 2,24 m.
Weiblich: Sechs gegen sechs Spielerinnen auf einem Feld von 18 m × 9 m und einer Netzhöhe von 2,20 m.
B-Jugend (U18):
Männlich: Sechs gegen sechs Spieler auf einem Feld von 18 m × 9 m und einer Netzhöhe von 2,35 m.
Weiblich: Sechs gegen sechs Spielerinnen auf einem Feld von 18 m × 9 m und einer Netzhöhe von 2,24 m.
A-Jugend (U20):
Männlich: Sechs gegen sechs Spieler auf einem Feld von 18 m × 9 m und einer Netzhöhe von 2,43 m.
Weiblich: Sechs gegen sechs Spielerinnen auf einem Feld von 18 m × 9 m und einer Netzhöhe von 2,24 m.

Bis zur D-Jugend gibt es die so genannte portugiesische Regel, nach der nach zwei gelungenen Aufschlägen die Mannschaft rotiert und der nächste Spieler Aufschlag hat. In der F-Jugend sind Mixedmannschaften möglich. Ein Libero darf erst ab der B-Jugend eingesetzt werden. Für die A-Jugend (U 20) gibt es Netzhöhe und Feld betreffend keine Unterschiede mehr zur höchsten Spielklasse.