Seite 2 von 32

SG Volleys verlieren erneut

Am 28.09.2018 traten die Marler Volleyballer um 15:00 h bei dem Königsborner SV an. Trainer Christoph Freund hatte wieder eine neues „Blatt“ zum Aufspielen.

Zuspieler Thomas Mahey, weiter im Krankenstand. Trotz Krankheit dabei, jedoch konditionell angegriffen, Henri Berner, der auf der Mittelposition spielte. Weitere Spieler, die im Mittelangriff spielen könnten waren beruflich (Andreas Belzer ...weiterlesen...

VC Damen siegen erneut deutlich

Auf dem Weg zurück in die Bezirksliga machten die VC Damen gegen den TC Gelsenkirchen kurzen Prozess

Eine Spielzeit von unter einer Stunde reichten den VC Damen zum deutlichen Sieg gegen den TC Gelsenkirchen. Mit 25:14, 25:11 und 25:10 ...weiterlesen...

VC Damen II siegen zum Saisonstart

Damen 2 gewinnen erstes Saisonspiel

Nach dem ersten Spielfreien Wochenende gewinnen die Damen II des VC Marl ihr erstes Saisonspiel gegen den VC 90 Bottrop mit 3:1

Souverän und ungefährdet mit 25:16 konnte die Zweitvertrettung, die in der Saison in der Kreisliga antritt, ...weiterlesen...

SG Volleys mit Notbesetzung

SG Volleys Marl spielten mit Notbesetzung gegen MTG Horst

Die SG Volleys Marl um Mannschaftskapitän Jan Schmelter traf in ihrem ersten Saisonspiel auf die Mannschaft von MTG Horst.

Trainer Christoph Freund und Co-Trainer Bogdan Kowalewski hatten eine lange Liste von Krankmeldungen ( Alex von der ...weiterlesen...

VC Damen mit 3:0 Sieg zum Saisonstart

Klarer geht es kaum. Mit 25:10, 25:13 und 25:9 gewannen die VC Damen I ihr erstes Saisonspiel gegen die fünfte Mannschaft des TV Gladbeck. Ihr Debüt feierte Rebecca Finke im VC Dress, hingegen verabschiedete sich Lisa Erlebach mit einem ...weiterlesen...

U20 erkämpft sich die Meisterschaft

Nach unserer U14 Mixed Mannschaft belohnt sich an einem spannenden Spieltag unsere U20 ebenso mit dem verdienten Meistertitel

Spannender hätte man den letzten Spieltag in der Bezirksliga 8 der weiblichen U20 nicht gestalten können. Die ...weiterlesen...

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2018 VC Marl

>Zurück zum Seitenanfang ↑